ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN My Italy S.r.l.u.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten jedes Mal wenn Sie www.myitaly.nl (die Homepage) oder Subdomainen nutzen. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für sämtliche Zusatzleistungen, die von uns angeboten werden.

Die Homepage My Italy ist Vermittler zwischen den Besitzern oder Verwaltern eines Agriturismos (Betreiber) in Italien und dem Verbraucher, der über die Homepage von My Italy einen Agriturismo buchen möchte. Es ist unsere Aufgabe Informationen zwischen beiden Parteien so klar wie möglich weiterzuleiten, um eine Buchung zu ermöglichen (Dienstleistung).

Wir behalten uns das Recht vor diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Wenn Sie die Hompage nutzen, akzeptieren Sie die aktuellste Version dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen treten erst in Karft, wenn diesen von uns schriftlich zugestimmt wird.

Artikel 1 - Allgemein

  1. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle, die diese Homepage nutzen.
  2. Auf Wunsch können wir Ihnen eine Kopie dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen kostenlos zusenden. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen entnehmen Sie auch unserer Homepage www.myitaly.nl.
  3. Wenn ein Teil dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder nichtig ist, beeinträchtigt dies nicht die Anwendbarkeit des Restes dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der ungültige und nichtige Teil wird durch eine Klausel ersetzt, die der nichtigen und ungültigen Klausel sehr ähnlich ist.

Artikel 2 – Die Plattform

  1. Der Zweck der Homepage ist es eine Plattform anzubieten, wo Betreiber von Agriturismos und potentielle Gäste miteinander Verbindung aufnehmen können.
  2. My Italy ist als Vermittler nur dafür zuständig, dass die Kommunikation und der Austausch von Informationen zwischen beiden Parteien erleichtert wird.
  3. My Italy ist nicht für den Inhalt des Endvertrages zwischen dem Betreiber und dem Kunden verantwortlich und ist auch kein Teil von diesem Endvertrag.
  4. Wenn es zu Streitigkeiten zwischen dem Betreiber und dem Gast kommt, muss das untereinander geregelt werden.

Artikel 3 – Verfügbarkeit auf der Homepage

  1. Wir tun stets unser aller Bestes, dass unsere Homepage verfügbar ist.
  2. Wir garantieren nicht, dass die Homepage fehlerlos funktioniert und immer verfügbar ist. Deshalb können wir nicht für Schäden zur Rechenschaft gezogen werden, die aus einer nicht funktionierenden oder nicht sicher funktionierenden Homepage resultieren.
  3. Wir können auch nicht für Schäden zur Rechenschaft gezogen werden, die Folgen nicht korrekter Informationen auf der Homepage sind.

Artikel 4 – Kreditkarte oder Zahlung per Überweisung

  1. My Italy nutzt die jeweiligen Buchungsbestimmungen des einzelnen Betreibers. Die Zahlung der Beträge, wie in Ihrer Buchung angegeben (einschließlich Abgaben, Aufpreise und Extras) gehen nicht an My Italy, sondern direkt an den Betreiber.
  2. Der Betreiber kann einen Prozentanteil des Gesamtbetrages der Buchung als Anzahlung fordern.
  3. Eine Anzahlung wird per internationaler Banküberweisung an den Betreiber geleistet oder durch die Angabe der Kreditkartendetails an den Betreiber während des Buchungsprozesses gesichert (Ihre Karte kann schon vorab belastet werden). Der Restbetrag der Buchungssumme muss bei Anreise, Abreise oder Wochen vor der Anreise (in diesem Fall wird das in den Buchungsbestimmungen angegeben) geleistet werden.
  4. Betreiber, die keine Anzahlung fordern, können dennoch Ihre Kreditkartendetails als Sicherheit für die Buchung fordern und so eventuelle Stornogebühren decken.
  5. Die Buchungs- und Zahlungsmodalitäten des Betreibers Ihrer Wahl entnehmen Sie dem Reservierungsformular, das man zur Bestätigung einer Buchung braucht, sowie dem Voucher. Sie können auch jederzeit während des Buchungsvorganges My Italy danach fragen.

Artikel 5 – Stornierung und “No-Show”

  1. Durch eine Buchung mit einem der Betreiber akzeptieren Sie die jeweiligen Stornobedingungen des Betreibers. Diese Stornobedingungen können Sie dem Reservierungsformular oder dem Voucher, die Sie von uns erhalten haben, entnehmen.
  2. Im Falle einer nicht getätigten rechtzeitigen Zahlung oder Anzahlung kann die Buchung durch den Betreiber storniert werden, ohne dass Sie vorher über den Fristablauf informiert werden. Sie allein sind dafür verantwortlich, die (An-)zahlung dem Betreiber rechtzeitig zu leisten bzw. ihm rechtzeitig die Kreditkartendaten zu übermitteln (beachten Sie, dass bei einer erfolglosen Belastung Ihrer Kreditkarte Ihre Buchung ebenso storniert werden kann).
  3. Der Betreiber kann auch eine Buchung annulieren und Ihnen den Zugang zur Unterkunft verweigern, wenn bei Anreise bemerkt wird, dass Informationen im Voucher nicht korrekt oder nicht vollständig sind. Dies kann zum Beispiel sein:
    - Anreise mit mehr Personen als gebucht wurden;
    - Kinder deren Alter nicht mit dem angegebenen Alter übereinstimmt;
    - der Betreiber wurde nicht über ein mitreisendes Haustier informiert.
    Die oben genannten Beispiele sind nur erläuternde Beispiele, nicht begrenzende.
  4. Im Falle dass der Betreiber Ihre Buchung wegen Überbuchung, Streik, höherer Gewalt oder anderer Ereignisse, die er nicht steuern kann, storniert, ist der Betreiber dafür verantwortlich (sofern möglich) Ihnen eine geeignete und equivalente Alternative anzubieten. Es ist Ihre Entscheidung diese Alternative zu akzeptieren oder abzulehnen. My Italy trägt keine Verantwortung und weist jegliche Haftung für derartige Stornierungen zurück. Jedoch unterstützt Sie My Italy bei der Kommunikation mit dem Betreiber.
  5. Wenn Sie Ihre Buchung über My Italy stornieren wollen, müssen Sie das schriftlich und mindestens drei Tage bevor die Stornofrist abläuft, tun, sodass My Italy Ihre Stornierung dem Betreiber rechtzeitig übermitteln kann. Sie können Ihre Buchung auch direkt bei dem Betreiber und entsprechend der Stornobedingungen, die Sie dem Voucher entnehmen, stornieren. Jede Stornierung ist erst dann wirksam, wenn Sie eine schritfliche Bestätigung derer von My Italy oder von dem Betreiber erhalten haben. Beachten Sie bitte, dass entsprechend der Stornobedingungen des Betreibers eine Stornogebühr fällig werden kann.

Artikel 6 – Schweigepflicht

  1. Wir sind nicht dazu berechtigt vertrauliche Informationen von Ihnen weiterzugeben. Im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen beinhalten die “vertraulichen Informationen” sämtliche Informationen, die Sie als vertraulich erklärt haben bzw. die von Natur aus als vertraulich bestimmt sind.
  2. Wir dürfen Ihre persönlichen Daten gemäß der Datenschutz Grundverordnung (GDPR) dann weitergeben, wenn dies für unsere Ausübung als Vermittler oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, nötig ist.

Artikel 7 – Lösung von Konflikten

  1. Wir sind zu keiner Unterstützung bei einem Konflikt zwischen Verbraucher und Betreiber verpflichtet. Jedoch helfen wir, ohne Verantwortung zu übernehmen, eine solche Konfliktsituation zu lösen.
  2. Jede Reklamation und Beschwerde bezüglich der Unterkunft oder der Buchung muss direkt beim Betreiber (während des Aufenthaltes) mitgeteilt werden. So kann Ihnen der Betreiber im Rahmen seiner Möglichkeiten eine vernünftige Alternative oder Lösung anbieten. Ohne die Verantwortung oder Haftung zu übernehmen, kann Ihnen My Italy bei der Kommunikation mit dem Betreiber helfen.
  3. Jede Reklamation oder Beschwerde gegen My Italy muss umgehend während Ihres Aufenthaltes oder spätestens innerhalb 30 Tagen nach dem geplanten Tag für das Check-Out übermittelt werden. Jede Reklamation, die nach dieser 30-tägigen Zeit abgegeben wird, oder die nicht dem Betreiber oder My Italy während Ihres Aufenthaltes mitgeteilt wird, wird zurückgewiesen. In diesem Fall verlieren Sie Ihr Recht auf jegliche Form der Entschädigung.

Artikel 8 - Haftung

  1. My Italy haftet nicht für:
    (I) einen direkten oder indirekten Schaden, der die Folge der Nutzung unserer Hompage ist, unabhängig der gesetzlichen Grundlage der Reklamation;
    (II) einen direkten oder indirekten Schaden, der durch eine (falsche) Information auf der Hompage verursacht wurde, unabhängig davon ob diese Information durch uns oder durch Dritte gegeben wurde; und
    (III) einen Schaden, der durch Fehler Dritter oder der Unverfügbarkeit der Homepage aus Gründen außerhalb unserer Kontrolle verursacht wurde.
  2. My Italy haftet nur für direkte Schäden, die Sie tatsächlich erlitten haben und Schäden, die direkte Konsequenz eines belegbaren Versäumnisses der Pflichten von My Italy wie diese aus dieser Vereinbarung hervorgehen, sind.
  3. Die Haftung von My Italy ist in jedem Fall auf den Gesamtwert Ihrer Buchung, wie dem Voucher zu entnehmen, begrenzt.

Artikel 9 - Datenschutzerklärung

Wir schützen Ihre persönlichen Daten gemäß der Datenschutz Grundverordnung (GDPR). Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Artikel 10 - Freistellung

Durch das Nutzen der Homepage befreien Sie uns von jeglichen Reklamationen, Haftungen, Schäden, Verlusten und Kosten von Dritten. Diese Klausel gilt nicht bei gesetzwidriger Absicht oder grober Fahrlässigkeit von unserer Seite.

Artikel 11 – Geistiges Eigentum

Die Software sowie das gesamte geistige Eigentum sind, sofern nichts anderes ausdrücklich ausgesprochen wird, Eigentum von My Italy Srl oder von einem ihrer Betreiber. Das Teilen des Inhaltes der Homepage, deren Verkauf oder deren Verwertung in welcher Weise auch immer, ist nicht gestattet ohne die ausdrückliche und schriftliche Bewilligung von My Italy.

Artikel 12 - Streitigkeiten

Sollte es zu einem Konflikt zwischen Ihnen und uns kommen, wird das italienische Gesetz angewendet. In diesem Fall ist das Gericht Como für die Anhörung des Falles zuständig.

Deco

Margot Kostenlose Beratung von Margot >>